Gewinner des Ernst & Sohn Ingenieurbaupreises steht fest

Bildnachweis © Luca Ferrario Aus 32 Wettbewerbsbeiträgen nahezu aller Tätigkeitsbereiche des Bauingenieurwesens setzte sich die „Erneuerung Saaneviadukt und Doppelspurausbau“ in Gümmenen aus der Schweiz durch. Die Jury würdigte den sorgfältigen und ressourcenschonenden Umgang mit dem …

Weiterlesen …Gewinner des Ernst & Sohn Ingenieurbaupreises steht fest

Anfrage an: Die Autobahn GmbH des Bundes

Der Zustand der deutschen Autobahnbrücken ist schlechter als bislang befürchtet. Das zeigt eine interne Untersuchung der bundeseigenen Autobahngesellschaft von 28.000 Brücken.  Am 12.01.2022 berichtete der SPIEGEL-Online:  „Das ist das Ergebnis einer internen Untersuchung der bundeseigenen Autobahngesellschaft an …

Weiterlesen …Anfrage an: Die Autobahn GmbH des Bundes

Interview mit Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lamia Messari-Becker

Klimaanpassung: Der Klimagipfel in Glasgow, das erste Bauministerium seit fast einem Vierteljahrhundert und die Katastrophe im Ahrtal: „Wir unterschätzen die Rolle von Architektur und Ingenieurskunst“, meint die Bauingenieurin Lamia Messari-Becker im Interview mit competitionline und …

Weiterlesen …Interview mit Univ.-Prof. Dr.-Ing. Lamia Messari-Becker

Akademie der Künste trauert um Jörg Schlaich (1934–2021)

Am 4. September 2021 verstarb Jörg Schlaich im Alter von 86 Jahren in Berlin. Er war einer der herausragenden Bauingenieure Deutschlands. Seit 1999 gehörte er der Akademie der Künste an, welche seinen Nachlass bewahrt.An den Technischen …

Weiterlesen …Akademie der Künste trauert um Jörg Schlaich (1934–2021)

Öffentliches Fachgespräch am 14.9.2021 zur Zukunft eines bedeutenden Ingenieurbauwerks

Die Nibelungenbrücke Worms – Lampertheim  10:00 Grußworte Dr. Verena Jakobi (Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Landeskonservatorin Dr. Heike Otto  (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Generaldirektorin) Bernhard Knoop (Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Leiter der Dienststelle Worms) 10:30 Die Nibelungenbrücke und …

Weiterlesen …Öffentliches Fachgespräch am 14.9.2021 zur Zukunft eines bedeutenden Ingenieurbauwerks

Akademie der Künste trauert um Stefan Polónyi, Ingenieur und Tragwerksplaner

Bildnachweis: Benedikt Kraft

Die Akademie der Künste schrieb in ihrer Pressemeldung vom 13. April 2021: „Am 9. April 2021 verstarb der Ingenieur und Tragwerksplaner Stefan Polónyi in seiner Heimatstadt Köln. Er wurde am 6. Juli 1930 in Gyula/Ungarn …

Weiterlesen …Akademie der Künste trauert um Stefan Polónyi, Ingenieur und Tragwerksplaner

Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion in Berlin von Abriss bedroht

Im Herbst 2020 hatte sich die Koalition darauf geeinigt, die Möglichkeiten eines Umbaus des Stadions im Jahnsportpark zu prüfen. Das Gelände des Sportparks sollte, so wurde beschlossen, im Gesamtzusammenhang von Stadion und Jahnsportpark betrachtet und …

Weiterlesen …Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion in Berlin von Abriss bedroht

Anerkennung beim AIV-Schinkel-Wettbewerb Fachsparte Konstruktiver Ingenieurbau

„Weitblick“ heisst die beim AIV-Schinkel-Wettbewerb eingereichte Arbeit in der Fachsparte Konstruktiver Ingenieurbau und eine Anerkennung haben die Entwurfsverfasser*innen Paul Merz, Niklas Petersen, Sofia Moissiadis (TU Berlin) auf jeden Fall verdient. Der Architekten- und Ingenieurverein zu …

Weiterlesen …Anerkennung beim AIV-Schinkel-Wettbewerb Fachsparte Konstruktiver Ingenieurbau